Bananenmarmeladen


 
Bananen-Apfel-Marmelade

 

 700     g        reife Bananen, ohne Schale gewogen

 300     g        Säuerliche Äpfel

      1    Tasse  Wasser

                      Zucker

 

Man schneidet die Bananen und die Apfelschnitze und Scheibchen, gibt Wasser bei und kocht alles so weich, dass man die Früchte mit einer Gabel leicht zerdrücken kann. Dann wiegt man die Fruchtmasse, gibt das gleiche Gewicht Zucker bei und kocht die Marmelade eine halbe Stunde. Dann füllt man sie in Gläser ein.

 


 

Bananen – Grapefruit - Konfitüre

 

  1/4     l             frischen Grapefruitsaft

  1000   g             Bananen, geschält

      4    Essl.        Kokosraspeln

    1/4   l             Weißwein, trocken

       2   kg           Gelierzucker

 

 

Grapefruitsaft und Weißwein zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Bananen in einen Topf geben. Gelierzucker und Kokosraspeln hinzufügen, alles gut verrühren und zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Noch heiß in vorbereitete Gläser füllen und diese sofort verschließen.

 


 

Bananen-Kiwi-Konfitüre

 

 500    g     Kiwis

 500    g     Bananen

      1          Zitrone, Saft

 500     g    Extra-Gelierzucker

 

150 g Kiwi kleinschneiden, den Rest pürieren. Bananen zerdrücken. Früchte, Zitronensaft und Gelierzucker vermischen. Zum Kochen bringen und 3 min. sprudelnd kochen. In Gläser füllen und diese 5 min umgedreht hinstellen.

 


 

Bananen - Konfitüre

 

500    g        geschälte Bananen

500    g        Gelierzucker

    4              Limetten oder Zitronen

    1   Stck.   frischer Ingwer

 

 

Bananen in Scheiben schneiden und mit dem Saft einer Limette mischen. Die anderen Limetten schälen und filetieren, Saft auffangen und mit den Fruchtstücken zu den Bananen geben. Mit dem Gelierzucker vermischen. Den Ingwer schälen, fein reiben und zu den Bananen geben. Alles eine Stunde ziehen lassen, dann in einen großen Topf  geben und unter rühren 4 Minuten kochen lassen. In vorbereitete Gläser füllen und verschließen.

 


 

Bananen – Orangen - Konfitüre

 

1       l       Orangensaft, frisch gepresst

1000      g       Bananen, geschält

      4        Essl. Ingwer; kandiert, gehackt

      2                 Zitrone, Saft

      2         kg    Gelierzucker

 

 

Den Orangensaft mit dem ausgepressten Zitronensaft vermischen und zusammen mit den in Scheiben geschnittenen Bananen in einen hohen Topf geben. Den Zucker hinzufügen und alles unter ständigem rühren erhitzen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Masse leicht abkühlen lassen. Die  Ingwerwurzel schälen und auf einer feinen Reibe über der Konfitüre reiben. Die Ingwerstückchen sofort unterrühren und die noch heiße Konfitüre in gut gereinigte Gläser füllen. Die Gläser sofort verschließen.

 


 

Bananenmarmelade

 

      1    kg      Bananen, geschält

      1               Grapefruit, Saft

      3               Zitronen, Saft

      1     kg      Gelierzucker

 

 

Die Bananen mit der Gabel zerdrücken und mit Grapefruit-, Zitronensaft und Gelierzucker vermischt zum Kochen bringen ( eventuell etwas Wasser zugeben ! ) und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und heiß in Gläser füllen.

 


 

Bananenmarmelade "Indien"  ( Grill- oder Fleischdip )

 

       2               Bananen

    250   g          Gelierzucker

        2   Essl.    Wasser

        2   Essl.    Weißwein

                         Saft einer Zitrone

        1    Msp.   Ingwer

                          je eine Prise Salz und Pfeffer

        1               Eigelb

 

 

Die Bananen gut mit einer Gabel zerdrücken, mit Gelierzucker, Wasser und Weißwein verrühren und zum Kochen bringen. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen und den Zitronensaft zufügen. Mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Unter die heiße, aber nicht mehr kochende Marmelade das verquirlte Eigelb rühren. Diese Marmelade eignet sich auch hervorragend als feine Tunke zu Fleischfondues.