Grundrezept für einfachen Beerenschnaps


Zutaten: 

1000 Gramm Obst *

1,5 Liter guter Obstschnaps ( Himbeergeist, Williamsbirne etc. )

500 - 1500 Gramm Zucker ( je nach Geschmack )

Zubereitung: 

Das Obst wird gründlich gewaschen und zerquetscht, eventuell entsteinen. Dann den Obstbrei in ein verschliesbares Glasgefäß geben und den Alkohol auffüllen. Natürlich eignet sich als Ansatzschnaps der Schnaps aus der gleichen Obstsorte am besten. Das Gefäß fest verschliessen und gründlich miteinander verschütteln. An einem warmen Ort einige Monate ziehen lassen... 2 - 3 Monate sollten es schon sein. Während der Ziehzeit öfter schütteln. 

Danach Abseihen, man kann das Obst auch sehr gut mit einem Entsafter "trockenschleudern", hierbei hat man den geringsten Verlust. 

Den Zucker mit sowenig Wasser wie nötig mit dem Zucker verspinnen, das heißt, erhitzen und solange kochen lassen, bis sich stabile Fäden aus der Zuckermasse ziehen lassen ( Vorsicht, extrem heiß ), der Zucker sollte aber nicht karamelisieren. Gut auskühlen lassen. 

In einer sauberen großen Flasche Zucker und Alkohol vermischen, verschliessen und noch einige Wochen oder Monate nachziehen lassen. Öfters umschütteln, damit sich der Zucker gut verteilt.

 

* schwarze Johannisbeeren oder Sauerkirschen, Quitten, Aprikosen etc.