Blasenbeschwerden / Nierenbeschwerden


 

Blasenbeschwerden

Beide Mischungen werden voneinander unabhängig eingenommen. Man bereitet den Aufguß mit 2 - 3 Teel. der Mischung pro ¼ Liter Wasser. Die Tagesdosis beträgt 3-4 Tassen. Teesorten wie 3- 14., die Zinnkraut enthalten, sollen kalt angesetzt werden.

 

Teemischung 1

 

2 Teile Stiefmütterchen

3 Teile Kamille

3 Teile Holunderblüten

3 Teile Goldrute

 

Teemischung 2

 

2 Teile Brennessel

3 Teile Gänsefingerkraut

2 Teile Löwenzahn

2 Teile Odermennig

 


 

Harnblasenschwellung

Man reibt den unteren Teil des Bauches mit Knoblauch - Öl ein. Es ist Diät zu halten. Nicht rauchen, wenn es geht. Alkohol ist nicht erlaubt !


Blasenentzündung Blasensteine Nierenentzündung Harnsäure
Harnverhaltung Inkontinenz Nierenblutungen Nierenleiden
Steinbeschwerden