Afterprobleme


Afterentzündungen ( „Wolf“ )

Bei diesen Beschwerden kann ein Sitzbad in Zinnkraut helfen, es können Auflagen mit Heilerde oder Kamillenblüten gemacht werden. Auch Einreibungen mit Ringelblumen- oder Kamillensalbe wirken sehr gut.

 

 


 

Afterfisteln

Je nach Ursache sollte die Krankheit behandelt werden. Auflagen mit Heilerde können helfen. Sitzbäder aus Kamillentee und Zinnkraut bringen Abhilfe. Es sollte auf einen weichen, regelmäßigen Stuhlgang geachtet werden, wichtig ist auch absolute Sauberkeit in diesem Bereich.

 

 


 

Afterjucken

Kombination von Teemischung und Waschungen

Der Tee wird aus 1 Teel. Ehrenpreis bereitet, es werden 2 Tassen pro Tag getrunken.

Die Waschungen werden mit einem Ehrenpreiskraut in starkem Aufguß bereitet. Wenn sich  das Leiden nicht bessert, den Arzt aufsuchen, die Ursache muß geklärt werden.

 


 

Afterrisse

Gegen harten Stuhlgang bei Afterrissen hilft die folgende Teemischung. Von der Mischung nimmt man  1 Teel. pro Tasse. 3 Tassen können täglich getrunken werden.

 

30 g Engelsüßwurzeln

30 g Faulbaumrinde

20 g Heidelbeerblätter

30 g Klettenwurzel

20 g Löwenzahnwurzel

30 g Wegwartewurzel

 


Bauchspeicheldrüse Blähungen Darmbeschwerden Darmgeschwüre
Darmentzündungen Darmkrämpfe Darmträgheit Durchfall
Ruhr Verstopfung Zwölffingerdarm