Heidelbeerschnaps


Dies ist eine Rezeptur für einen sehr geschmackvollen Heidelbeerschnaps. Man kann ihn auch in der Küche zum verfeinern von Kochen, Torten und Wildsaucen verwenden.

Achtung: Bei der Verarbeitung von Heidelbeeren nur Geschirr und Löffel verwenden, bei denen eine dauerhafte Verfärbung nicht ins Gewicht fällt.

Zutaten:

2 000 Gramm Heidelbeeren

6 grob gemörserte Gewürznelken

1 großes Stück Zimtrinde

1 mittelgroßes Stückchen Ingwerwurzel

2 000 Gramm Zucker

1 Liter Weingeist

1 Liter Doppelkorn

3 Liter Wasser

 

Zubereitung:

Die Heidelbeeren waschen und abtropfen lassen und zerkleinern, alle Gewürze zerkleinern und in die Masse geben. Die Masse mit den 3 Litern Wasser weichkochen.

Den Zucker in ein hitzebeständiges Gefäß geben und die Heidelbeermasse aufffüllen. Verrühren und über Nacht stehen lassen....

Den Saft abseihen und die Fruchtmasse gut auspressen, man kann die Fruchtmasse auch mit einem Haushaltsentsafter gründlich ausschleudern. Jetzt gibt man den Saft in ein große Gefäss, stellt es an einen ruhigen Platz und lässt eventuelle Schwebestoffe absetzen.

Der Saft wird nochmals erwärmt soll aber nicht kochen.

Nun den Saft mit dem Alkohol mischen und in Flaschen abfüllen, verkorken und gut gekühlt einige Zeit, mind 14 Tage, nachreifen lassen.