Himbeerschnaps


Für diesen Schnaps sollten Waldhimbeeren verwendet werden, natürlich kann man auch frische Himbeeren vom Markt verarbeiten. Auf Tiefkühlware sollte man verzichten.

Kann pur getrunken oder zum verfeinern von Gebäck, Eis und Desserts verwendet werden.

 

Zutaten:

1000 Gramm Himbeeren

500 Gramm Zucker

250 ml. Wasser

8 grob zerstossene Kirschkerne

Saft einer halben Zitrone

0,5 Liter Weingeist

 

Zubereitung:

Die Himbeeren von sauberen Stellen suchen, sie sollen nichtgewaschen werden. Verlesen und in eine hitzebeständige Schüssel geben.

Alle weiteren Zutaten - ohne den Weingeist! - in einem Topf gut aufkochen und über die Himbeeren giessen. 12 Stunden, oder über Nacht, ziehen lassen. Am folgendem Tag alles miteinander verrühren und aufkochen. Die Masse durch ein Tuch pressen und die entstandene Flüssigkeit wieder aufkochen.

Sowie die Flüssigkeit kocht, vom Herd nehmen und den Weingeist einrühren und schnellstmöglich in vorgewärmte Flaschen abfüllen und verschliessen. Die Flaschen vorsichtshalber auf ein feuchtes Tuch stellen um ein zerspringen zu verhindern. Abkühlen lassen und noch einige Zeit reifen lassen.