Johannisbeersaft ( schwarz )

 

Mit dem Entsafter gewonnen.

Beschleunigt die Nierentätigkeit, heilt Knochenkrankheiten

 

 

 


 

 

Johannisbeerensaft ohne Zucker  

 

Johannisbeeren

Wasser

 

Hierzu werden die Beeren bis zum Austreten des Saftes gekocht und zum Ablaufen mit etwas Wasser auf ein neues Sieb oder in ein ausgebrühtes Tuch gegossen. Der Saft wird in einem Topfe aufgekocht, am nächsten Morgen kalt vom Bodensatz abgegossen und in frisch geschwefelte Flaschen gefüllt, welche gut verkorkt und verlackt im Keller stehend aufbewahrt werden.