Kiefernnadelbitter


Dieser Kiefernnadelbitter wird genannt gegen Verdauungsbeschwerden, als Vorbeugungsmittel gegen grippale Infekt, Bronchitis. Man kann mit diesem Bitter aber auch inhalieren. Er wird in etwas heißem Wasser eingenommen.

Zutaten:

4 - 5 Handvoll frische Kiefernspitzen,

Alkohol ( Doppelkorn, Wodka oder Obstler )

 

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem großem Glas ansetzen, gut durchschütteln und einige Tage ziehen lassen, täglich schütteln. Der Bitter soll eine hellgelbe Farbe annehmen, dann kann abgeseiht und in saubere Flschen gefüllte werden. Kühl und dunkel lagern.