Lebererkrankungen - Gelbsucht


 

Gelbsucht

2 gestrichene Eßl. feingeschnittene Schlangenknöterichwurzel werden in 1 Liter Weißwein 3- 4 Minuten gekocht, abseihen. Von diesem Wein nimmt man alle 1 - 2 Stunden 1 Eßl.

 


  

Gelbsucht

Man kann täglich 4 g Kornblumenpulver einnehmen.

 


  

Gelbsucht

Von der angegebenen Mischung nimmt man 2 Teel. pro ¼ Liter Aufguß. Diesen Aufguß 1 - 2 stunden ziehen lassen. Tagesdosis :  3 Tassen. Zu gleichen Teilen :

Kamillenblüten,

Hopfenzapfen,

Pfefferminze

Melisse

Baldrian

 


 

Gelbsucht, Gallensteine / - grieß

Man nimmt 2 x pro Tag eine Messerspitze Eisenkrautpulver ein.

 


 

Gelbsucht, Gallensteine / - grieß

Man brüht einen Tee aus den getrockneten Blättern der Trauerweide. Von diesen Blättern nimmt man 1 Eßl. pro ¼ Liter Wasser und bereitet einen Aufguß.

 


Leber und Galle Leberleiden Leberschwellung Leberstauung
Leberzirrhose