Löwenzahnhonig

  

 

1 kg   Löwenzahnblüten

1        Zitrone

1 l      Wasser

1 kg   Zucker

 

Löwenzahnblüten mit Wasser und dem Saft der Zitrone 20 Minuten kochen, dann abseihen, den Zucker dazugeben und bis zur Geleeprobe kochen. Obwohl der Name dieses Rezeptes Löwenzahnhonig ist, handelt es sich hier um einen sehr fest gekochten Sirup....

 


 

Löwenzahn - Sirup

 

Dieser Sirup wird aus frischen Löwenzahnblättern und - Wurzeln bereitet. 1000 g Löwenzahn wird gut gesäubert und gewaschen. Dann kleinschneiden und in 2,5 Litern Wasser 24 Stunden kalt einweichen. Abseihen. Die festen Bestandteile werden wieder mit 2 Litern Wasser eingeweicht und wieder 24 stunden zum ziehen an einen warmen Ort gestellt. Abseihen. Nun gibt man beide Flüssigkeiten zusammen gibt Zucker oder / und Honig hinzu und kocht alles auf die halbe Menge ein.

Anwendung bei: Lebererkrankungen, Gelbsucht, Verstopfung, Hämorrhoiden. Es werden 4 - 5 Teel. über den Tag verteilt genommen.