Lungenerkrankungen - Asthma


 

Asthma

Zur Vorbeugung von Asthmabeschwerden kann man folgende Teemischung trinken.

Der Tee wird mit 1 Liter Wasser gebrüht und über den ganzen Tag verteilt getrunken. Die angegebene Menge entspricht der Dosierung für einen Tag.

40 g Andorn

30 g Bibernellwurzel

50 g Lungenkraut

5 g Sonnentau

30 g Kamille

 


 

Asthma

Folgende Teemischungen werden in den gleichen Art bereitet ( 2 Eßl. der Mischung auf 0,5 Liter kochendes Wasser, man läßt 10 Minuten ziehen, und seiht dann ab ), sie sind aber völlig unabhängig voneinander und man kann testen, welche eine bessere Wirkung hat. Es können 3 Tassen pro Tag getrunken werden, in akuten Fällen halbstündlich 1 Eßlöffel. Mischung 2- 5. sollte im Kaltansatz bereitet werden, da die Wirkstoffe des Isländischen Mooses dann besser zur Geltung kommen.

                  

Teemischung 1

3 Eßl. Thymian

3 Eßl. Schöllkraut

3 Eßl. gest. Fenchel

3 Eßl. Königskerzenblüten

3 Eßl. Isl. Moos

                

Teemischung 2

3 Eßl. Huflattich

2 Eßl. Veilchen

3 Eßl. Gänsefingerkraut

3 Eßl. Königskerzenblüten

 


 

Asthma

Von der angegebenen Mischung nimmt man 2 Teel. pro ¼ Liter Aufguß. Die Tagesdosis : 3 Tassen, mit Honig süßen.

3 Teile Alantwurzel

3 Teile Beinwell

4 Teile Vogelknöterich

4 Teile Quendel


 

Asthma

Man kann die Tinktur aus Kapuzinerkresse  einnehmen, es sollen 3 Teel. pro Tag genommen werden. In Wasser oder in Kräutertee geben. Dies hilft auch gegen die Lungenblähung, bei Bronchialasthma und bei starkem Auswurf.

 


 

Asthma

Von der angegebenen Mischung nimmt man 3   Eßl. pro 0,5 Liter. Man bereitet einen Aufguß. Tagesdosis : bis 2 Liter pro Tag.

zu gleichen Teilen :    Schafgarbe, Huflattich, Ysop, Melisse, Malve

 


 

Asthma

Von der  angegebenen Mischung nimmt man 3 Eßl. pro 0,5 Liter. Man bereitet einen Aufguß. Tagesdosis : 2 - 3 Tassen.

zu gleichen Teilen :

Schöllkraut

Kreuzdorn

Huflattich

Odermennig

 


 

Bronchialasthma

Von der angegebenen Mischung nimmt man 1 Teel. pro ¼ Liter Aufguß. Die Tagesdosis : 3 Tassen.

10 g Enzian

10 g. Isländisches Moos

10 g   Apfelschalen

10 g. Anis

10 g Salbei

10 g Quendel

10 g. Huflattich

10 g Schlüsselblume

10 g. Eibischwurzel

10 g. Malvenwurzel

10 g Wacholdernadeln

10 g. Waldveilchenwurzeln

1 Scheibe Weizentoastbrot

 


 

Bronchialasthma, asthma bronchiale

Von der angegebenen Mischung nimmt man 2 Teel. pro ¼ Liter Aufguß. Die Tagesdosis :  1 - 3 Tassen.

4 Teile        Sonnentau

1 Teil         Ackergauchheil

2 Teile        kleine Bibernelle

2 Teile        Spitzwegerich

4 Teile        Breitwegerich

1 Teil          Eberwurz


 

Asthmatischer Husten

Von der angegebenen Mischung nimmt man 1 Eßl. pro ¼ Liter Aufguß. Die Tagesdosis : 3 Tassen

zu gleichen Teilen :

Alantwurzel

Huflattich

Beinwell

Schafgarbe

 


 

Asthma

Während eines akuten Asthmaanfalls kann man heiße Kompressen auf die Brust machen, ebenso heiße Hand - und Fußbäder.

Tee : Zu gleichen Teilen mischen und 1 Teel. der Mischung für eine Tasse Tee verwenden. Pro Tag werden 3 Tassen, möglichst heiß, getrunken.

Huflattich                      weiße Taubnessel

Salbei                             Wollblume

 


 

Asthma

Man bereitet einen Tee, zu gleichen Teilen, aus Lungenkraut und Schafgarbe

( je 1 Teel. ) und trinkt hiervon 2 Tassen pro Tag.


Atembeschwerden Bronchitis Lungenentzündung Lungenbeschwerden