10 mittelgroße Porreestangen werden gut gewaschen und kleingeschnitten. In einem großen Topf bringt man 5 Liter starken Naturwein, Bauernwein, zu kochen. Man gibt den geschnittenen Porree in den kochenden Wein und läßt alle, bei geringer Hitzezufuhr, aus 1 Liter einkochen.

Bei etwas unklaren Bauch - und Magenbeschwerden nimmt man hiervon, auf nüchternen Magen, 50 ml. ( ein knapper Eßlöffel. )